« zurück zur Übersicht

Was ist Zirkonoxid?


Stefanie
2009-10-15 15:10:47 / kommentieren
Bei mir müssen demnächst zwei Backenzähne überkront werden, da sie wurzelbehandelt sind und deshalb nicht mehr ausreichend Stabilität besitzen. Ich wollte wenn möglich auf Metall im Mund verzichten, da hat mir mein Zahnarzt Kronen aus Zirkonoxid empfohlen. Was ist das für ein Material und wie sieht es mit Haltbarkeit und Kosten aus?

Erik
2009-10-18 20:10:37 / kommentieren
Zirkonoxid ist eines der neueren Materialien, das in der Zahnmedizin zum Einsatz kommt. Es handelt sich dabei um ein spezielles Keramik, das sich durch eine extreme Stabilität auszeichnet. Deshalb muss auch kein Gerüst aus Metall in der Krone verarbeitet werden, sondern sie wird komplett metallfrei angefertigt. Leider ist das Material recht teuer, so dass Du den Großteil aus eigener Tasche zahlen musst. Dafür hast Du aber auch eine Garantie von mehreren Jahren darauf.

Selina
2009-10-19 06:10:28 / kommentieren
Ich bin Zahnarzthelferin und in unserer Praxis wird das Zirkonoxid inzwischen sehr häufig verarbeitet. Die Haltbarkeit kann mit der von Gold verglichen werden. Die Kosten hängen ganz von Deinem Zahnarzt, der Krankenkasse und noch von ein paar anderen Faktoren ab. Lass Dir vom Zahnarzt am besten mal einen Kostenvoranschlag machen und erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse, welche Anteil sie übernehmen würden.

Nicole
2009-10-22 19:10:03 / kommentieren
Vor zwei Jahren habe ich mir drei Kronen aus Zirkonoxid einsetzen lassen. Ausschlaggebend waren für mich ästhetische Gesichtspunkte, denn das Keramik kann genau auf Deine natürliche Zahnfarbe abgestimmt werden. So kann keiner erkennen, dass Du Zahnersatz trägst. Ich bin total zufrieden und kann nur sagen, dass sich die Ausgaben gelohnt haben.



Kommentar

Spamschutz: 1f0e
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema